BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Friedberg zum Anbeißen

Friedberg zum Anbeißen

Es ist schon fest im Bühnenprogramm des Frühlingsmarkts verankert: die Vorstellung der Paten und damit der Startschuss für „Friedberg zum Anbeißen 2017“, die Urban Gardening Aktion der Stadt Friedberg im Burggarten. Auch in diesem Jahr haben sich insgesamt 13 Paten gefunden, die am Sonntag, den 7. Mai um 13.30 Uhr vorgestellt werden um im Anschluss daran, ihre Hochbeete bepflanzen.

Nunmehr im dritten Jahr ziehen die Hochbeete von Mai bis September in den Burggarten ein. Ein Beweis dafür, dass bürgerschaftliches Engagement auf sehr vielseitige Weise stattfinden kann. Nicht nur mit Blick auf die Zusammensetzung der Partner, die von Privatleuten, über Institutionen bis hin zu einzelnen Geschäftsinhabern reicht. Auch das zeitliche Engagement. Einige der Paten sind mittlerweile auch im dritten Jahr dabei, andere wollten nach zwei Jahren Pflanzenpate in diesem Jahr sich mal woanders engagieren oder einfach nur mal aussetzen. Das ist aber gleichzeitig auch der Charme dieses Projektes. Unterschiedliche Menschen bringen unterschiedliche Ideen ins Beet: Stand im letzten Jahr ein bepflanztes Klavier bei den Hochbeeten, so kann man dieses Jahr ein richtiges Hoch-Bett bewundern oder beobachten, ob die Pflanzen auch in einem Koffer gedeihen.

Am 10. September findet dann das Erntefest statt. Auch in diesem Jahr wird die Ernte im Burggarten-Café präsentiert. Was im letzten Jahr begann und auf sehr viel Lob stieß, wird in diesem Jahr nicht nur wiederholt, sondern noch größer: Schließlich gehört „Friedberg zum Anbeißen 2017“ zu den prämierten Projekten, die das Land Hessen bei dem „Ab in die Mitte Wettbewerb“ ausgezeichnet hat. Nicht nur Ehre wird mit der Prämierung zuteil, sondern auch ein Geldregen für die Projektteilnehmer.


Die Paten 2017:
Werbegemeinschaft Friedberg hat`s, Mode Ruths, Betten Decher, Lothar Glinka, Diakonisches Werk Wetterau, Familie Ulrich, Kornelia Zapf, Lederwaren Steck, Kirsten van Riesen, Michael Bender und Verena Berlich, Familie Rentschler, Pegasus Spiele, Kindertagesstätte Räuberhöhle.
 


PDF-Datei Friedberger Feierabendtreff
Beginnam 07.05.2017um 13.30 Uhr
Endeam 07.05.2017um 15.00 Uhr
OrtBurggarten Friedberg (Hessen)
  
VeranstalterMagistrat der Stadt Friedberg (Hessen)
  
Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern