BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Friedberg spielt!

Ein Open-Air-Fest in der Mitte der Stadt für die gesamte Familie, für Groß und Klein, für alle Bürgerinnen und Bürger!

Friedberg spielt wieder

 
Am Sonntag, den 29. Juli lädt die gesperrte Friedberger Kaiserstraße mit fast fünfzig Spielstationen von 10 bis 18 Uhr zum kostenlosen Spielespaß ein. Die Veranstaltung, die nunmehr zum dritten Mal stattfindet, ist eine Kooperation des in Friedberg ansässigen Spieleverlag Pegasus, der Stadt Friedberg und der Werbegemeinschaft Friedberg hat`s. Letztere laden an diesem Tag auch zum verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 18 Uhr ein. 
 
Die Zutaten stimmen. Ein erfolgreicher Spieleverlag vor Ort, experimentierfreudige Kulturamtsmitarbeiter, begeisterungsfähige Einzelhändler und nicht zuletzt engagierte Friedberger Vereine, Verbände und Institutionen schaffen die Grundlage dafür, dass man am 29. Juli wieder unzählige Spielevarianten ausprobieren kann. Vorneweg natürlich im Pegasus Spielezelt auf dem Elvis-Presley-Platz. Hier kann man nach Herzenslust die unterschiedlichsten Brettspiele des Spieleverlags ausprobieren, unterstützt von den hilfsbereiten Pegasus-Supportern.
 
Doch nicht nur im Pegasus Zelt wird gespielt. Die Kaiserstraße, die an diesem Tag für den Autoverkehr gesperrt ist, präsentiert sich über eine Fläche von gut 600 Metern als Spielemeile, bei der man sich wunderbar ausprobieren kann. Um nur einiges zu nennen: Kampfkunst und Feuerwehr zum Anfassen, an einem Wurf-Geschwindigkeitsmesser seine Schlagkraft beim Handball messen, Air-Hockey, Hufeisenwerfen, Riesen-Mikado, Fahrradparcours, Body-Painting, Torwand-Schießen, jede Menge Gedulds- und Geschicklichkeitsspiele – kurz für jeden Geschmack und Anspruch lässt sich etwas finden. 
 
Dazwischen gibt es große Spielemodule: ein mobiler Hochseilgarten, in dessen Mitte ein Kinder-Klettergarten für Kinder ab vier Jahren aufgebaut ist. Die Großen und Mutigen können sich derweil in 8 Meter Höhe in sechs Bewegungs-, Balance- und Mutstationen beweisen und ganz nebenbei einen ganz besonderen Blick auf die Kaiserstraße werfen.
 
Hoch hinaus geht es für Kids auch beim Kids Single-Highjump. Hier kann jedes Kind bis zum Alter von 10 Jahren oder einem Gewicht von 50 kg gesichert an Gummiseilen in die Höhe fliegen. Eine ganz andere Art der Geschicklichkeit ist beim Großspiel Drum-Pool gefragt. Die Kunst ist es, den Drum, der im Wasser steht, mit Vorwärts- und Rückwärtsgehen in Bewegung zu setzen. Derjenige, der sich am Längsten auf den Beinen halten kann, hat gewonnen.
 
Die Fußball-Weltmeisterschaft liegt zwar am Veranstaltungstag schon vierzehn Tage zurück. Aber Fußball ist natürlich ein Thema, das bei einer Spielmeile nicht fehlen darf. Deshalb gibt es auch gleich zwei Varianten. Einen Tischkicker im XXL Format, an dem zwei Mannschaften mit je vier Personen um die ersten zehn Treffer kicken können. Diese Aufgabe steht auch dem Team bei Menschenkicker bevor. Kleiner Unterschied: Hier gibt es keine Spieler, die man nach Lust und Laune drehen kann, sondern die Mannschaften bestehen aus Fleisch und Haut – richtige Menschen halt.
 
Friedberger Einzelhandelsgeschäfte, die an diesem Sonntag geöffnet haben, laden zu einem Laufspiel mit tollen Preisen ein und auf der Bühne von „Friedberg spielt“, wird gute Unterhaltung geboten. Unter anderem wird ein bekanntes Unterhaltungsformat in der Friedberg-Version uraufgeführt.
Beginnam 29.07.2018um 10.00 Uhr
Endeam 29.07.2018um 18.00 Uhr
OrtKaiserstraße und Umfeld
  
VeranstalterMagistrat der Stadt Friedberg (Hessen)
  
Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern