BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Gerhard Kollmer: Die Wiener Ringstraße

Städtebauliches Zeugnis einer glanzvollen Epoche

Die Wiener „Ringstraße“, deren Bau 1857 begann, ist mit ihren repräsentativen Monumentalbauten einzigartiger Spiegel der untergehenden Donaumonarchie. Das halbe Saeculum der „Ringstraßenzeit“ ist Inbegriff einer letzten Blüte einer großbürgerlich-aristokratischen Gesellschaft, die im Kanonendonner des Weltkriegs nach 1914 unwiderruflich zerfiel. Der Vortrag versucht den „Geist“ dieser Zeit an ausgewählten Beispielen aus Kunst und Literatur lebendig werden zu lassen.

Beginnam 05.11.2018um 19.30 Uhr
Endeam 05.11.2018um 21.00 Uhr
OrtBibliothekszentrum Klosterbau
  
VeranstalterKultur auf der Spur - Volksbildungsverein Friedberg/Hessen e.V.
  
Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern