BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Konzert zum Karfreitag

Christoph Demantius (1567–1643) Deutsche Johannes-Passion (1631) Psalm 116 Weissagung des Leidens und Sterbens Jesu Christi

 Karfreitag, 19. April 2019, 19.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
Konzert zum Karfreitag
Christoph Demantius (1567–1643)
Deutsche Johannes-Passion (1631)
Psalm 116
Weissagung des Leidens und Sterbens Jesu Christi
aus dem 53. Kapitel des Propheten Esajae
Vokalensemble Friedberg
Orgel: Thomas Wilhelm
Leitung: Ulrich Seeger

Mit der 6-stimmigen deutschen Johannes-Passion Christoph Demantius erklingt ein zugleich meisterhaftes wie seltenes Werk älterer deutscher Musikgeschichte. Die Figuralpassion, die den gesamten Text einheitlich im mehrstimmigen Satz durchführt, verzichtet ganz auf solistische Stimmen und obligate Instrumente. Die mehrstimmige Komposition erhält die Aufgabe, die Vorgänge der Passionsgeschichte nachzuzeichnen und sie tonmalerisch zu unterstreichen: Jesus in erhabener Reinheit, die wankelmütigen Jünger, der tobende Haufen der Juden, der schwache und ironische Pilatus, die boshafte Magd und die Kriegsknechte werden in ihrer typischen Seelenverfassung begriffen. 40 Jahre nach Leonhard Lechners Passion von 1594 greift Demantius als einziger seiner Zeit die alte Form noch einmal auf und erfüllt sie mit einer gesteigerten Realistik.

Beginnam 19.04.2019um 19.00 Uhr
Endeam 19.04.2019um 20.30 Uhr
OrtBurgkirche Friedberg
  
VeranstalterEv. Kirchengemeinde Friedberg
  
Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern