BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Kinderoper „Der brennende Dornbusch“

„Der brennende Dornbusch“ Ulrich Seeger (Musik) – Gabriele Gaukel (Libretto) Auftragskomposition der Wetterauer Kirchenmusiktage 2006

 Samstag, 9. März 2019, 18.00 Uhr
Sonntag, 10. März 2019, 16.00 Uhr
Burgkirche Friedberg
„Der brennende Dornbusch“
Ulrich Seeger (Musik) – Gabriele Gaukel (Libretto)
Auftragskomposition der Wetterauer Kirchenmusiktage 2006
Maxis, Jugendkantorei & Jugendchor Friedberg
Friedberger Stadtstreicher, Stadtbläser & Schlagzeug
Leitung: Ulrich Seeger

In der Bibel gibt es zahlreiche Berufungsgeschichten: Gott beauftragt Menschen, in seinem Namen etwas Besonderes zu tun oder zu verkündigen. Moses bekommt Wunderhaftes zu sehen: "Und der Engel des Herrn erschien ihm in einer feurigen Flamme aus dem Dornbusch: und er sah, dass der Busch im Feuer brannte und doch nicht verzehrt wurde". Zwar erlebt Moses seine Berufung ganz allein, aber sonst ist er in zahlreiche Beziehungen eingebettet: er hat Bruder und Schwester, er gehört unverbrüchlich zum unterdrückten Volk Israel, nach einem politisch motivierten Mord flieht er ins Ausland, heiratet dort und nimmt nach seiner „Berufung“ die Führung seines Volkes an. Das alles aber konzentriert sich um die Begegnung mit dem heiligen Gott.
Acht ausgedehnte Lieder mit Psalmen und Lobgesängen, dem Frauen-Lied am Brunnen und der Darstellung der Gottesbegegnung am brennenden Dornbusch bestimmen die Musik.
Gabriele Gaukel erstellte mit fundierter theologischer Konzeption das Libretto mit Liedtexten und Spielszenen. Gekonnt arbeitet sie sowohl die Charaktere der realen biblischen als auch der frei erfundenen Personen heraus.

 

Beginnam 09.03.2019um 18.00 Uhr
Endeam 09.03.2019um 19.30 Uhr
OrtBurgkirche Friedberg
  
VeranstalterEv. Kirchengemeinde Friedberg
  
Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern