BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Senioren

 

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration gibt regelmäßig eine Notfallmappe insbesondere für Senioren heraus. Diese finden Sie zum Download oder zur postalischen Anforderung: hier

 

In Friedberg gibt es ein Seniorenbegegnungszentrum, das mit einem regelmäßigen und vielfältigen Angebot lockt. Mal wieder das Tanzbein schwingen, einfach nur gesellig an den Treffen des 1. Friedberger Seniorenclubs teilnehmen oder beim offenen Spiele-Treff mal wieder beim Skat reizen.

 

Darüber hinaus gibt es jedes Jahr einen Seniorenausflug und den Seniorennachmittag beim Friedberger Herbstmarkt.

 

Ein engagierter Seniorenbeirat sorgt unter anderem dafür, dass bei Entscheidungsprozessen der Stadt, die Bedürfnisse der älteren Menschen nicht aus dem Blick geraten. Nähere Infos über dessen Arbeit und die wirkenden Personen finden Sie in den unten angehängten PDF-Dateien.

 

Flyer Seniorenbeirat

Flyer Seniorenbeirat Einlegeblatt

 

Die Dokumente stehen im PDF-Format zum lesen oder herunterladen bereit. Dazu benötigen Sie zum Beispiel den Adobe Reader, den Sie sich bei Bedarf hier kostenlos aus dem Internet laden können.

 

Auch auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Möglichkeiten für Senioren in der Stadt Friedberg (Hessen) informieren:

 

Seniorenbegegnungszentrum Seniorenbegegnungszentrum
Seniorenbeirat Seniorenbeirat
Seniorenausflug 2018 Rückblick Seniorenausflug 2018 Rückblick
Vorankündigung Seniorenausflug 2019 Vorankündigung Seniorenausflug 2019

 


 

Ansprechpartner Stadtverwaltung

Senioren

 

Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

Amt für soziale und kulturelle Dienste und Einrichtungen

Mainzer-Tor-Anlage 6

61169 Friedberg (Hessen)

Adresse über Google Maps anzeigen

 

E-Mail oder Kontaktformular

www.friedberg-hessen.de

weitere Informationen

 

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

 

Mo - Do 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Di 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Anfahrt, Parkplätze und Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen