BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Prof. Peter Schubert: Phantasien von einer besseren Welt

Zum Zusammenhang von Kunst und Utopie. Vortrag

Phantasie ist dem Menschen gegeben als eine Kraft, die ihn in die Lage versetzt, die Grenzen der Erfahrungswelt imaginär zu überschreiten. Sie bewegt sich zwischen unkontrolliert sich einstellendem Phantastischem und funktional begründeten sozialen, politischen oder religiösen Vorstellungen einer besseren Welt, den Utopien. Diese sind seit jeher bis heute ein unverzichtbares, ja genuines Thema der Bildenden Kunst, die per se schon nicht deckungsgleich mit der Wirklichkeit sein kann, d. h.  deren Grenzen überschreiten muss. Utopien werden dabei sichtbar an Motiven, Inhalten und vor allem der formalen Gestalt von Kunstwerken.

Beginnam 15.01.2018um 19.30 Uhr
Endeam 15.01.2018um 21.00 Uhr
OrtBibliothekszentrum Klosterbau
  
VeranstalterKultur auf der Spur - Volksbildungsverein Friedberg/Hessen e.V.
  
Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern Veranstaltung als iCalendar-Datei speichern