BARRIEREFREI
KONTAKT
NEWS ARCHIV
SITEMAP
IMPRESSUM
DRUCKEN
E-MAIL
Sie sind hier:

Baugebiet „Steinern Kreuzweg“

 

 

Der Startschuss für die Bauplatzvergabe im WA 1 bis WA 3 ist gefallen!
  

 

      Ø   Nettobaufläche 41.553 m²

 

 

Ø    WA 1 bis WA 3

     ca. 64 Bauplätze für die Bebauung mit freistehenden Ein- und Zweifamilienhäusern

Die Grundstücksgrößen sind bis 520 m² variabel, die Grundstücksbreiten werden -soweit wie möglich- nach Käuferwünschen zugeschnitten.

 

Ø    WA 4

     6 Bauplätze für die Bebauung mit Doppelhaushälften und/oder Hausgruppen

 

Ø   WA 5

     sowie weitere Flächen für Mehrfamilienhäuser

 

 

Umgebungskarte: https://goo.gl/maps/ZGQf18XTpxk

 

Nachdem die Stadtverordnetenversammlung am 27.06.2019 die Vergaberichtlinien und einen Kaufpreis von 400 €/m² für die Baugebiete WA 1 bis WA 3 beschlossen hat, erfolgt nun die Vergabe der ca. 64 Bauplätze für die Bebauung mit freistehenden Ein- und Zweifamilienhäuser. Im Grundstückskaufpreis sind folgende Kosten inklusive: 

  • Erschließungsbeitrag für die erstmalige Herstellung der Straßen (inkl. späterem Endausbau);
  • Abwasserbeitrag für die erstmalige Herstellung der Abwassersammelleitungen (Trennsystem);
  • Wasserbeitrag für die erstmalige Herstellung der Wasserleitungen;
  • Kosten für die Verlegung der Abwasseranschlussleitung bis zur jeweiligen Grundstücksgrenze.

 Dies gibt den Käufern entsprechende Sicherheit für die Finanzierung!

 

Zu dem Kaufpreis kommt eine zusätzliche Umlage als Abgeltung für die Option zum Bezug von Nahwärme der Stadtwerke Friedberg hinzu. Nach derzeitigem Kalkulationsstand der Stadtwerke beläuft sich der Betrag auf ca. 35,37 €/m² Grundstücksfläche.

 

Alle registrierten Bauplatzbewerber (> 750) wurden am 08.07.2019 zwecks Datenaktualisierung angeschrieben und um Rückmeldung bis spätestens

19. August 2019 (Posteingang)

 

gebeten. Nach Auswertung des Rücklaufs und Beschlussfassung der Reihenfolge durch den Magistrat werden alle Bewerber über ihren „Listenplatz“ informiert. Die anschließende Grundstücksvergabe erfolgt durch die Hessische Landgesellschaft mbH (www.hlg.org) als Grundstückseigentümerin und von der Stadt Friedberg beauftragte Bodenbevorraterin.

Neue Bauplatzbewerbungen werden bei der Vergabe noch bis zur o.g. Frist berücksichtigt.

 

Aktueller Stand zur Erschließung und Nahwärmeversorgung

 

Aktuell ist die Erschließungsmaßnahme (Ringschluss zwischen der Heinrich-Busold-Straße und der Anna-Kloos-Straße) in vollem Gange und soll Mitte Oktober 2019 abgeschlossen sein.

Die Stadt Friedberg und die Stadtwerke Friedberg sind gemeinsam aktiv, um im Neubaugebiet „Am Steinern Kreuzweg“ eine zukunftsfähige und nachhaltige Wärmeversorgung anzubieten.

 

Im Rahmen der derzeitigen Erschließungsmaßnahme werden die Bauplätze auch mit einem Nahwärmenetz der Stadtwerke Friedberg erschlossen:

 

 
   
Weitere Informationen können Sie der Nahwärmebroschüre auf der Homepage der Stadtwerke Friedberg entnehmen: https://goo.gl/PK1xJE
 

Weiterhin können Sie hier eine Bauplatzbewerbung für ein Grundstück im Baugebiet "Steinern Kreuzweg" herunterladen.

 

Bauplatzbewerbung und Vergaberichtlinien

 

Bebauungsplan Nr. 89 -"Steinern Kreuzweg"

 

Stellplatzsatzung

 

Das Formular steht im PDF-Format zum lesen oder herunterladen bereit. Dazu benötigen Sie zum Beispiel den Adobe Reader, den Sie sich bei Bedarf hier kostenlos aus dem Internet laden können.

 

 


 

Ansprechpartner Stadtverwaltung

 

Bauplatzangelegenheiten

Herr Andreas Eigelsheimer

 

Registrierung der Bauplatzbewerbungen

Frau Christine Felix

 

Magistrat der Stadt Friedberg (Hessen)

Amt für Stadtentwicklung, Liegenschaften und Rechtswesen

Große Klostergasse 6

61169 Friedberg (Hessen)

Adresse über Google Maps anzeigen

 

E-Mail oder Kontaktformular

www.friedberg-hessen.de

weitere Informationen

 

Öffnungszeiten Stadtverwaltung:

 

Mo - Do 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
Di 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

 

Anfahrt, Parkplätze und Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen